Drei Verletzte nach Unfall auf der A8 im Enztal

Niefern-Öschelbronn (pol/lk) - Ein Auffahrunfall auf der A8 bei Pforzheim hat am Sonntagabend drei zum Teil schwer Verletzte gefordert.

Foto: Symbolbild/Pixabay

Nicht rechtzeitig gebremst und aufgefahren

Am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr musste eine 28 Jahre alte Autofahrerin auf der A8 im Enztal zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Süd und Pforzheim-Ost verkehrsbedingt stark abbremsen. Ein nachfolgender 30-jähriger Autofahrer erkannte die Situation zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr der Frau auf.

Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte

Der 30-Jährige und die 28-Jährige wurden bei der Kollision leicht verletzt. Die 25 Jahre alte Mitfahrerin des Unfallverursachers wurde jedoch schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz, da ausgelaufene Kühlflüssigkeit abgebunden werden musste.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank