Current track
Title Artist


Bewaffneter Überfall auf Wettbüro in Bruchsal: Polizei sucht Zeugen

Bruchsal (pol/bo) Ein bislang Unbekannter hatte gestern Abend, maskiert mit Schal und Mütze und mit einer Pistole in der Hand, ein Wettbüro in der Schloßstraße in Bruchsal überfallen. Er erbeutet Raubgut im vierstelligen Bereich und floh anschließend. Zeugen der Tat werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst des PP Karlsruhe 0721/666-5555 zu melden.

Symbolbild: Fotolia

Maskiert und bewaffnet

Wie die Polizei berichtet soll der bislang unbekannte Täter das Wettbüro in der Schloßstraße in Bruchsal um 22.26 Uhr maskiert betreten haben. Dort forderte er unter Vorhalte einer Pistole die Herausgabe des Geldes aus der Kasse und dem Tresor. Eine 48-jährige Angestellte, die zu diesem Zeitpunkt alleine anwesend war, händigte ihm das geforderte Geld aus. Anschließend entfernte sich der Täter in grober Richtung Bahnhof. Die Höhe des Raubgutes liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die eingeleiteten Fahndungsmaßmnahmen verliefen bisher negativ.

Täterbeschreibung 

Bei dem bislang unbekannten handelt es sich um einen circa 30-jährigen Mann, circa 170-175 cm groß mit schlanker Statur und auffallend breiter Hüfte. Zum Tatzeitpunkt trug er schwarze Schuhe, schwarze Hose, schwarze Lederjacke, grauer Kapuzenpullover, weiß-rotes Oberteil und war mit  grauem Schal und grauer Wintermütze maskiert . Er führte eine schwarze Pistole eventuell mit Schalldämpfer mit sich.

Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst des PP Karlsruhe 0721/666-5555 zu melden.