Betrunkener Autofahrer wird in Pforzheim mit 4,2 Promille angehalten

Pforzheim (pol/jal) - Durch einen aufmerksamen Verkehrsteilnehmer wurde am Freitagmittag gegen 13.15 Uhr der Polizei ein Autofahrer gemeldet, der in Unterreichenbach beim Vorbeifahren einen geparkten Pkw beschädigte.

Symbolbild: Alkoholtest

Polizisten riechen eine ordentliche ,,Fahne" beim Autofahrer

Einer Polizeistreife gelang es den Dacia einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Da von den kontrollierenden Beamten deutlicher Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug wahrgenommen wurde, absolvierte der 41-jährige Fahrer einen Alkoholtest. Dieser ergab 4,2 Promille.

Auf den Autofahrer wartet nun eine ordentliche Strafanzeige

Der Dacia-Fahrer musste hierauf eine Blutprobe über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben. Hinzu kommen Anzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht. Am geparkten Pkw und dem Dacia entstand ein Schaden von jeweils ca. 2000 Euro.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank