Auto prallt in Gernsbach gegen Bus: 110.000 Euro Schaden

Gernsbach (pol/dpa/lk) - Mit seinem Wagen ist ein 68 Jahre alter Fahrer in Gernsbach auf einen Bus aufgefahren und hat so einen Schaden von etwa 110.000 Euro verursacht.

Foto: Symbolbild/Adobe Stock

Hoher Schaden bei Unfall mit Bus

Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 15.15 Uhr auf der B462 von Gernsbach in Richtung Gaggenau. Der 68-Jährige war aus noch ungeklärter Ursache auf den Bus aufgefahren. Dabei wurde der Autofahrer leicht verletzt. Nach dem Zusammenstoß ist der Bus durch die Wucht des Aufpralls noch auf ein weiteres Fahrzeug geschoben worden, das verkehrsbedingt angehalten hatte. Nach dem Unfall musste die Bundesstraße in Richtung Gaggenau teilweise gesperrt werden.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank