Current track
Title
Artist


Foto: Fotolia

  • Weitere Beiträge in: Blaulicht

Als Krankenschwester verkleidet Patientin im Rüppurrer Krankenhaus bestohlen

Karlsruhe (pol/as) – Mit einer besonders perfiden Masche hat sich eine Betrügerin ins Krankenhaus Karlsruhe-Rüppurr eingeschlichen und eine betagte Patientin um 150 Euro erleichtert: Sie hatte sich als Krankenschwester verkleidet und die Seniorin ins Bad gebracht, sie allein gelassen und sich an ihrem Nachttisch zu schaffen gemacht. Jetzt sucht die Polizei nach der Täterin.

Patientin im Bad allein gelassen

In einem Krankenhaus in Karlsruhe-Rüppurr trat am Dienstag, gegen 09:00 Uhr, eine Trickbetrügerin in Erscheinung. Eine bislang unbekannte Frau verkleidete sich als Krankenschwester, begab sich in das Krankenzimmer einer 82-jährigen Frau und entwendete dort 150 Euro Bargeld. Die Täterin brachte die Patientin zunächst ins Badezimmer und ließ sie dort alleine. Während sich die 82-Jährige in dem separaten Raum befand, durchwühlte die Trickbetrügerin den unverschlossenen Nachttisch der Frau. Aus einem Geldbeutel entnahm sie das Bargeld und ergriff anschließend die Flucht.

 

Polizei bittet um Hinweise

Etwa 40 Jahr alt, circa 165 cm groß, normale Figur, helle Haut, blonde, kurze glatte Haare, westeuropäisches Aussehen.  Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter 0721/666-4411, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt in Verbindung zu setzen.