Current track
Title Artist


21-Jähriger nach schwerem Unfall am Donnerstag im Krankenhaus verstorben

Simmozheim (pol) Ein Verkehrsunfall, der sich bereits am Donnerstag ereignet hatte, hat heute einen tragischen Ausgang gefunden. Ein junge Mann war  mit seinem PKW in den Gegenverkehr geraten und wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Er erlag heute seinen Verletzungen im Krankenhaus. 

Symbolbild: Pixabay

  • Weitere Beiträge in: Blaulicht

In Gegenverkehr geraten

Der tragische Unfall ereignete sich bereits am vergangenen Donnerstag, 05. September in Simmozheim, B 295, Höhe Hauptstraße. Ein 21-jähriger PKW-Lenker aus Althengstett befuhr die B 295 in Richtung Althengstett. In Höhe der Unfallörtlichkeit kam er aus bislang nicht geklärter Ursache auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte dort frontal mit dem LKW eines 59-jährigen Mannes aus Suhl. Der PKW-Lenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

21-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

Er erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber nach Ludwigsburg geflogen. Wie die Polizei heute mitteilt, ist der 21-Jährige heute in einem Krankenhaus verstorben.