15-Jähriger nach Unfall im Enzkreis lebensgefährlich verletzt

Tiefenbronn (pol/lk) - In Tiefenbronn im Enzkreis ist ein 15-jähriger Beifahrer bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Der 18-jährige Fahrer stand vermutlich unter Drogen.

Foto: SDMG/Gress

Auto landet auf dem Dach

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagabend gegen 19 Uhr auf der L572 zwischen Mühlhausen und Pforzheim. In einer scharfen Kurve ist der 18-jährige Fahrer offenbar von der Fahrbahn abgekommen. Vermutlich war der Fahranfänger zu schnell unterwegs. Der blaue VW Golf rutschte einen Abhang hinunter und blieb auf dem Dach liegen.

Beifahrer lebensgefährlich verletzt

Der 15-jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Unfallstelle musste bis kurz vor Mitternacht voll gesperrt werden.

Fahrer stand unter Drogen

Der Fahrer stand bei dem Unfall vermutlich unter Drogeneinfluss, der Schnelltest auf Amphetamine und Opiate fiel positiv aus. Der Mann musste eine Blutprobe sowie seinen Führerschein abgeben. Es wird auch geprüft, ob der junge Fahrer vor dem Unfall andere Verkehrsteilnehmer riskant überholt hatte. Dazu sucht die Polizei Zeugen.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank