12-jährige Radlerin in Karlsruhe angefahren - Lebensgefahr nicht ausgeschlossen

Karlsruhe (pol/lk) - Eine 12-jährige Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall in Karlsruhe schwer verletzt worden - Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden.

Foto: Symbolbild/Pixabay

Mädchen wird von Auto erfasst

Schwere Verletzungen hat eine 12-jährige Radfahrerin am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Linkenheimer Landstraße/Johann-Georg Schlosser-Straße in Karlsruhe erlitten. Das von links kommende Mädchen kollidierte gegen 14.15 Uhr mit einer 20-jährigen Autofahrerin, die stadtauswärts auf der Linkenheimer Landstraße unterwegs war. Die 12-Jährige wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden. Sie trug einen Fahrradhelm.

Lebensgefahr nicht ausgeschlossen

Ersten Zeugenaussagen zufolge befuhr die Autofahrerin bei Grünlicht die Linkenheimer Landstraße in nördliche Richtung. Von der Radfahrerin ist lediglich bekannt, dass sie von links den Weg der Autofahrerin kreuzte. Da der genaue Unfallhergang aktuell noch unklar ist, ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank