Current track
Title Artist


Traumberuf Bundespolizist: Bewerbung für ein Schülerpratikum in Bad Bergzabern ab sofort möglich

Bad Bergzabern (pol) 99 Schülerinnen und Schüler erhalten im August einen authentischen Einblick in den dienstlichen Alltag und das Einsatzgeschehen der Bundespolizei am Standort in Bad Bergzabern. Im "härtesten Schülerpraktikum Deutschlands" hat außerdem jeder die Möglichkeit, seine Fähigkeiten als möglicher zukünftiger Bundespolizist unter Beweis zu stellen. Daneben gibt es natürlich auch Informationen rund um die Bundespolizei, die Ausbildung und spätere Karrierechancen.

Foto: Bundespolizei

Jetzt für “das härteste Schülerpraktikum Deutschlands” bewerben

Alle Interessierten können sich ab sofort für eine Teilnahme bewerben. Die besten 99 werden von den Einstellungsberatern der Bundespolizei nach Bad Bergzabern eingeladen und dürfen sich mit anderen Bewerbern aus ganz Deutschland bei der “Panther Challenge” messen. Während inszenierter Demonstrationslagen, dem Einsatztraining und der Bewältigung verschiedenster Aufgaben wird den Teilnehmenden vieles abverlangt. Um sich in den Beruf eines Bundespolizisten noch besser hineinversetzen zu können, wird die Challenge im Team und in Bundespolizeiuniform absolviert. 

Wer sich dem härtesten Schülerpraktikum Deutschlands vom 6. – 8. August 2019 bei der Bundespolizei in Bad Bergzabern stellen will, kann sich jetzt bewerben. Gesucht werden hierfür interessierte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 15 und 20 Jahren, die sportlich aktiv und charakterstark sind und keine gesundheitlichen Einschränkungen haben. Voraussetzung ist ein avisierter mindestens mittlerer Bildungsabschluss sowie gute Noten in Sport, Deutsch und Englisch.

Weitere Informationen über Bewerbungsmodalitäten sind von der Einstellungsberatung der Bundespolizei unter Tel: 06432/8007 1920 und 0631/34073 6100 oder per Email: bpolak.sb41.pantherchallenge.bbz@polizei.bund.de erhältlich.