Current track
Title Artist


Baden Rhinos müssen gegen Eppelheim Rückschlag einstecken

Hügelsheim (br) Rückschlag für die Rhinos. Am Sonntagabend verloren die Nashörner das so wichtige Duell in Eppelheim mit 0:3 und sind nun am letzten Spieltag auf fremde Hilfe angewiesen. Eppelheim hat ihrerseits noch Chancen auf die Playoffs. Vier Mannschaften streiten sich am Wochenende somit noch um die zwei letzten Halbfinaltickets.

Symbolbild: Patrick Hubig

Rhinos scheiterten an Eppelheimer Goalie

In Eppelheim entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Die Hausherren gaben dabei das Tempo vor, während die Rhinos nur reagierten statt selbst das Spiel zu machen. Dennoch war es eher ein chancenarmes Eröffnungsdrittel, beide Teams wollten keinen Fehler machen. Sekunden vor der ersten Pause rettete der Pfosten für Max Häberle, doch es blieb beim Remis. Im Mittelabschnitt wendete sich zunächst das Blatt. Die Rhinos druckvoller mit verbessertem Zug zum Tor, die Eisbären aber mit schnellen Kontern gefährlich. Besonders Marco Haas schnellte immer wieder durch die Abwehrreihen und prüfte ein ums andere Mal Häberle im Tor. Er war es auch, der ein Solo zur Eppelheimer Führung vollendete (32.). Zwar antworteten die Rhinos mit bemühten Angriffen, doch Goalie Janis Wagner hielt den Angriffen Stand. 

Marco Haas schockt die Rhinos

Im Schlussabschnitt weiter das gleiche Bild. Eppelheim zog sich zurück, die Rhinos stießen sich ihre Hörner am Abwehrverbund ab. In der 52. Minute konterten die Eisbären erneut über Marco Haas, der seinen eigenen Nachschuss an Häberle vorbei zum 2:0 verwandelte. Vier Minuten vor Ende befanden sich die Rhinos nochmals in Überzahl. Max Häberle verließ frühzeitig sein Tor um mit einem sechsten Feldspieler den Anschluss zu finden. Doch immer wieder war Endstation bei Janis Wagner. Eine Minute vor dem Schlusspfiff machte Marco Haas mit seinem dritten Treffer ins leere Tor alles klar. 

Zwei Hoffnungen haben die Rhinos und ihre Fans nun noch am letzten Spieltag: Ein Heimsieg gegen Zweibrücken vorausgesetzt, muss Eppelheim in Heilbronn oder Mannheim in Bietigheim gewinnen.