Endlich wieder Livemusik im Baden-Badener Kurgarten

Baden-Baden (pm/mt) - Die Baden-Badener Sommernächte sind die große Sommer-Party im Kurgarten vor dem Kurhaus Baden-Baden. Nach zwei Jahren Pandemie-Pause treten nun wieder hochklassige Tribute-Bands und weitere Musiker auf.

Foto: Mario Turibio

Eintritt ist frei

Bekannte Hits von den Bee Gees, Roxette und Phil Collins und Genesis erklingen ab heute bis Sonntag im sommerlichen Ambiente vor dem Kurhaus. An allen vier Tagen wird bei freiem Eintritt abwechslungsreiche Livemusik geboten. Dabei reicht das Spektrum von hochklassigen Tribute-Shows über Jazz und Chanson, von Pop bis zu Rock. Der Samstagabend präsentiert junge, deutsche Bands. Vielfältige gastronomische Angebote machen die Sommernächte zu einem kulinarischen Treffpunkt.

Start heute mit dem Duo Bolz & Knecht

Die Baden-Badener Sommernächte startet heute um 16 Uhr mit dem Duo Bolz & Knecht, zwei Multi-Instrumentalisten mit dem Sound einer kompletten Band. Ab 19.30 Uhr betritt eine der authentischsten Bee Gees-Tribute-Bands die Bühne, NIGHT FEVER - A Tribute To The BEE GEES. Keine andere Band kommt dem Original so nah. Sie interpretieren die Hits der Bee Gees so authentisch und perfekt wie möglich, verleihen der Show dabei trotzdem ihre persönliche Note.

Ellen & Bernd Marquart eröffnen am Freitag

Ellen & Bernd Marquart eröffnen am Freitag um 16 Uhr den zweiten Tag der Sommernächte mit ihrem Programm "Jazzlife" - Standards aus dem American Songbook und Eigenkompositionen. Mit The RockSet ab 20 Uhr ist eine Roxette-Tribute-Band zu erleben, die versucht, der Musik, dem charakteristischen Klang und dem Aussehen des Originals so nahe wie möglich zu kommen. Sie ist auf Tribute-Festivals weltweit unterwegs und gilt als beste Roxette-Tribute-Band.

Tag drei startet mit dem Musikverein Obertsrot

Mit modernen Interpretationen traditioneller Musik wird der Musikverein Obertsrot ab 16 Uhr das musikalische Programm am Samstag starten. Ab 19 Uhr liegt der Fokus auf der Musik der 1960er bis 1980er Jahre mit Einflüssen aus Blues, Country, Folk oder Jazz. Einen besonderen Platz im Sound der Band Noisepollution nimmt der dreistimmige Chorgesang ein, den das Trio vom gestalterischen Mittel zum musikalischen Statement erhoben hat. Ab 21 Uhr gibt es ein Wiedersehen mit der deutschen Band KUULT, die 2019 zum ersten Mal bei den Sommernächten auftrat und sich prompt neue Fans erspielte. Die Band nutzte die Zeit des Lockdowns, um ein neues Album zu schreiben und prescht nun direkt mit fetten Titeln wie "Lila Wolken" nach vorn. KUULT ist deutscher Pop in all seinen Facetten.

Mr. Rod statt PHIL mach am Sonntag Abschluss

Marcel Adams "Hommage an Charles Aznavour" ab 12 Uhr zeigt, dass die Klassiker des großen französischen Chansonniers auch nach 70 Jahren zu den Hits des Chansons gehören. Um 15 Uhr folgt Flor De Toloache. Das 2008 gegründete Ensemble der Sängerinnen Mireya I. Ramos und Shae Fiol widmete sich der Mariachi-Musik. Inzwischen treten sie mit Band auf und stehen für eine mutige, eklektische und lebendige Interpretation traditioneller mexikanischer Musik. Ursprünglich sollte am Sonntag auch die beliebte Kultband PHIL als Abschluss der Sommernächte auftreten. Frontman und Sänger Jürgen Mayer ist aber krank und fällt deswegen aus. "So eine kurzfristige Absage ist für einen Veranstalter immer sehr bedauerlich. Am Sonntagabend springt erfreulicherweise die Band Mr. Rod mit einem Rod Stewart Tribute Programm ein" teilt die Baden-Baden Events mit. Einen kleinen Trost gibt es jedoch für alle PHIL Fans: Die Band tritt beim beliebten Kurparkmeeting am 03. September auf. Weitere Informationen und das Programm gibt hier.


[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank