Eislaufspaß in Baden-Baden, Pforzheim und Karlsruhe

Baden-Baden/Pforzheim/Karlsruhe (pm/lk) - Der beliebteste Winterspaß in der Region kehrt zurück: Die Eislaufflächen in Baden-Baden, Karlsruhe und Pforzheim gibt es in diesem Jahr trotz Corona wieder unter freiem Himmel.

Foto: KME/Jürgen Rösner

Eisarena auf dem Augustaplatz in Baden-Baden

Die Eisarena auf dem Augustaplatz in Baden-Baden macht den Anfang: Sie geht ab dem 12. November in Betrieb und schließt mit dem Ende der Weihnachtsferien am 9. Januar 2022. Die Eisbahn im Herzen der Kurstadt bietet in diesem Winter statt der Kitzbüheler Hütte mehrere Food Container mit einem breiten Angebot von Speisen und Getränken. Zu den Aktivitäten gehört auch in diesem Jahr wieder das Eisstockschießen, zu dem sich Vereine, Firmen oder private Gruppen anmelden können. Für die Sicherheit auf und neben dem Eis ist auch in Corona-Zeiten gesorgt. Sollte sich das Infektionsgeschehen in den kommenden Wochen ändern, sehen sich die Veranstalter gut gerüstet. Alle Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Sie hier.

City on Ice auf dem Marktplatz in Pforzheim

Nur wenige Tage später fällt auch in Pforzheim der Startschuss für unbeschwertes Eislaufen. Mit City on Ice wird auf dem Marktplatz vom 18. November bis 9. Januar die Winter- und Weihnachtszeit eingeläutet. Ganze acht Wochen lang können Besucher das Eislaufvergnügen unter freiem Himmel erleben, in Goldis Stadl alpenländische Spezialitäten genießen oder bei einer Partie Eisstockschießen den Abend mit Freunden sportlich ausklingen lassen. Den großen und kleinen Besuchern bietet sich mit der Verbindung von City on Ice, dem Goldenen Pforzheimer Weihnachtsmarkt und dem Mittelaltermarkt im Blumenhof ein "Winterwonderland" mit einzigartiger weihnachtlicher Atmosphäre. Alle weiteren Infos können Sie hier nachlesen.

Stadtwerke Eiszeit vor dem  Karlsruher Schloss

Natürlich darf nach der coronabedingten Zwangspause in diesem Jahr auch die Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss nicht fehlen. Denn erneut verwandelt sich der historische Schlossplatz vom 25. November bis 30. Januar in die größte Open-Air-Eislaufbahn Süddeutschlands vor traumhafter Kulisse. Mit der Kombination aus tollen Lichteffekten und Illuminationen, gastronomischem Angebot und riesiger Eisfläche rund um das Denkmal von Großherzog Karl Friedrich, verspricht die Stadtwerke Eiszeit neun aufregende Wochen Winter- und Schlittschuhvergnügen. Natürlich gibt es ebenfalls wieder das beliebte Eisstockschießen mit dem 9. Karlsruher Eisstockturnier am 27. Januar. Außerdem Eislaufkurse, Kindergeburtstage oder Extrazeiten für Schulklassen und Kindergartengruppen. Infos und Buchungen finden Sie mit wenigen Klicks hier.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank