Current track
Title Artist


Author: as

Page: 6

Karlsruhe (as) Lange ist es her, das letzte Derby zwischen dem KSC und dem SC Freiburg – jetzt gibts eine Neuauflage. Einziger Wermutstropfen: Nicht gerade um die Ecke. Die KSC-Fans müssen für dieses interessante Aufeinandertreffen bis nach Colmar reisen. Wer lieber in die Gegenrichtung zum Pokal nach Darmstadt will, kann sich mit Dauerkarte ab Mittwoch, ohne Dauerkarte ab Freitag sein Ticket dafür sichern. 
Pforzheim (pm/as) Immer wieder kommt es in Pforzheim zu Zusammenstößen von Männergruppen unterschiedlicher Nationalität – nach dem jüngsten Fall am Wochenende sucht die Polizei Zeugen. Dabei sollen am vergangenen Wochenende in der Pforzheimer Haidachstraße etwa 30 Unbekannte auf Iraker losgegangen sein, auch mit einem Baseballschläger und einer Machete.
Bruchsal / Ubstadt / Karlsruhe (pm/as) Das Sturmtief Mortimer sorgt am Montagvormittag für Zugausfälle im KVV- Stadtbahnverkehr. Wegen Oberleitungsschäden sind die Linien S31, S32, S71 und S81 betroffen. Der KVV hat Ersatzbusse auf die Straßen geschickt – die reichen aber möglicherweise nicht für den Ansturm der Fahrgäste aus.
Baden-Baden (as) Es war eine unheimliche Kettenreaktion, die am Montagmorgen einen heftigen Unfall mit einem Tanklaster auf der A5 bei Baden-Baden in Richtung Basel verursacht hat; Der Tanklaster war in ein Pannen-Auto auf dem Seitenstreifen gekracht und umgekippt. Der Kleinwagen wurde förmlich durchgerissen. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Die A5 war an der Unfallstelle teils gesperrt – der Tanklaster kann erst morgen geborgen werden. So lange bleibt einiges gesperrt.
Karlsruhe / Köln (as) Die studierte Sängerin und Musikkabarettistin Alexandra Gauger hat am Karlsruher Helmholtz-Gymnasium die Schulbank gedrückt, hat bei den Backstreet Boys im Backround Chor mitgemischt und ihre musikalische Liebe im Komischen statt im Ernsten Fach gefunden. Jetzt schreibt sie auch noch ein Buch – von ihrer ungewöhnlichen Entwicklung hat sie in der Martin Wacker Show bei der neuen welle erzählt.
Baden-Baden / Karlsruhe (as) Mit “Schöne Maid” wurde er in den 70er Jahren zum Weltstar, hatte Auftritte in  Japan, Amerika, Kanada und sogar Afrika und sorgt seit Jahrzehnten mit seiner Frohnatur für Stimmung: Tony Marshall aus Baden-Baden ist nach seiner schweren Erkrankung wieder fit – und hat auch mit 81 nichts von seiner ansteckend guten Laune eingebüßt. Einer der dienstältesten deutschsprachigen Sänger hat im Schlagerzirkus Vielen etwas voraus: Eine solide, klassische musikalische Ausbildung – und das durch ein Stipendium.
Rheinmünster (pol/as) Vom Urlaub ging es am Flughafen Karlsruhe-Baden-Baden am Mittwoch für einen 19-Jährigen beinahe direkt ins Gefängnis. Der gesuchte Betrüger wurde nach der Landung schon von der Polizei erwartet und nahm Reißaus. Der Umweg über Tore, die mit Stacheldraht gesichert waren und über ein verwildertes Waldstück mit Dornenhecken half auch nichts.  Mit Polizeihunden wurde das Gebiet erfolgreich durchkämmt. Nach einem kurzen Zwischenstopp im Krankenhaus wurde der Mann zu einem Haftrichter gebracht.
Karlsruhe (as) Erst in der Nacht auf Montag gab es ein Großfeuer beim Golfclub Scheibenhardt in Karlsruhe – am Mittwochmittag rückten Feuerwehr und Notarzt wieder an: Bei den Aufräumarbeiten gab es Probleme. Vier Menschen sollen verletzt worden sein. Möglicherweise war einer der nicht vollständig verbrannten Lithium-Akkus aus den Golf-Caddys im wahrsten Sinne des Wortes abgeraucht.
Stuttgart / Karlsruhe / Baden-Baden ( dpa/as) Vier Schwaben – eine Leidenschaft – eine Mega-Karriere: Die Fantastischen Vier aus Stuttgart feiern in diesem Jahr 30-Jähriges und sind in der ganzen Zeit kein bisschen leiser geworden. Vielleicht weiser, in jedem Fall – wie ihre Fans auch – älter, aber immer noch mit dem unverkennbaren Fanta-4-Hip Hop-Sound. Zum Jubiläum gibt es einen Film über das Quartett. Der kommt am 15. September in die Kinos, auch in der Region um Karlsruhe und Baden-Baden.
Karlsruhe / Wörth (pm/as) Eigentlich sollte die Rheinbrücke Karlsruhe-Wörth diesen Monat an zwei Wochenenden für die Neu-Asphaltierung voll gesperrt werden – das wird auf Oktober verschoben. Grund: unerwartete Schäden an der Stahlkonstruktion, teilte das Regierungspräsidium Karlsruhe mit. Schuld daran sind immer mehr LKW, die auf der Brücke fahren. Die Reparaturen haben Schweißarbeiten nötig gemacht und dadurch hat sich der Einbau der neuen Betondecke verzögert. Welche Auswirkungen das auf den Gesamt-Bauplan und damit auf das Baustellen-Ende hat, wird noch geprüft.