Author: dnw

Page: 4

Berlin (dpa/ass) - Das öffentliche Leben in Deutschland wird angesichts der sich ausbreitenden Corona-Pandemie schon ab dem kommenden Mittwoch (16. Dezember) drastisch heruntergefahren. Der Einzelhandel mit Ausnahme der Geschäfte für den täglichen Bedarf muss schließen. Das teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Beratungen mit den Ministerpräsidenten am Sonntag mit.
Pforzheim (pol/ass) - Am Samstagabend ist ein 66-jähriger Autofahrer gegen 18:50 Uhr auf der L562 aufgrund von Sekundenschlaf von der Fahrbahn gekommen. Zwei weitere Insassen wurden leicht verletzt. Das teilte die Polizei Pforzheim mit. 
Karlsruhe (pol/ass) - Nach Aussagen der Polizei war am Samstag nochmals ein deutlicher Rückgang der Besucherzahlen in der Karlsruher Innenstadt festzustellen. Nicht zuletzt aufgrund der regnerischen Witterung wie auch der seit Samstag in Kraft getretenen Ausgangsbeschränkungen waren die Auswirkungen spürbar. Bildeten sich zwar an den Eingängen des ECE-Centers zeitweilig Warteschlangen, war das Personenaufkommen im Bereich um Markt- und Friedrichplatz erneut geringer als an den Vortagen.
Karlsruhe (jl) - Wer hätte da am Anfang der Saison dran gedacht. Nach drei Spielen mit 0 Punkten und 0 Toren steht der KSC nach dem zehnten Spieltag nun auf dem fünften Tabellenplatz mit 16 Punkten. Der KSC gewinnt das vierte Spiel in Folge - Auswärts beim Vfl Osnabrück mit 2:1. Historisches konnte der KSC in Osnabrück schaffen. Das Thema unter der Woche - schafft der KSC den vierten Sieg in Folge - zuletzt gelang das den Blau-Weißen vor 14 Jahren. Damals war Edmund Becker noch Trainer und Christian Eichner bei den Amateuren als Spieler tätig.
Mittelbaden (pol/ass) - Fast 500 Trickdiebstähle konnte das Polizeipräsidium Offenburg in diesem Jahr aktenkundig verzeichnen. Laut der Polizei ist eine Häufung feststellbar. Die Täter wählten vorwiegend ältere Menschen als Opfer aus, mit dem Ziel, an deren Geldbörsen zu gelangen. Hierzu wurden in den meisten Fällen sowohl vor, als auch in den Supermärkten Ablenkungsmanöver genutzt. In einigen Fällen erfolgte der Diebstahl beim Ausladevorgang der Einkäufe in den Pkw.
Stuttgart/Berlin (dpa/tk) - Bund und Länder haben den weiteren Kurs im Kampf gegen die Corona-Pandemie bis zum Jahresende festgezurrt. Die Ministerpräsidenten hatten die Beschlussvorlage schon am Montag vereinbart. Dem hat jetzt auch Kanzlerin Angela Merkel in der Videokonferenz ihren Segen gegeben. Die wichtigsten Punkte: Der Teil-Lockdown wird bis zum 20. Dezember verlängert und die Kontaktbeschränkungen verschärft. Über die Feiertage werden sie wieder gelockert.
Rheinstetten/Karlsruhe/Freiburg (pol/er24/tk) - Eine gefährliche Amokfahrt von Rheinstetten bis fast nach Freiburg hat die Polizei am Dienstagabend in Atem gehalten. Der Tatverdächtige verursacht mehrere Verkehrsunfälle, verletzt mehrere Menschen. Sein Auto überschlägt sich in Karlsruhe und fängt Feuer. Der Mann kapert mit Waffengewalt andere Autos und setzt seine Flucht über die A5 in Richtung Basel fort. Nach einem weiteren Unfall mit einem gestohlenen Lkw wird er schließlich bei Herbolzheim verhaftet.
Pforzheim (dpa/ass) - In Pforzheim sind hunderte Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen. Nach Polizeiangaben verlief die Demonstration mit etwa 450 Teilnehmern und Teilnehmerinnen friedlich. Laut Innenministerium waren 500 Menschen angemeldet.
Karlsruhe (jl) - Der KSC gewinnt sein zweites Auswärtsspiel in Folge gegen Braunschweig mit 3:1 Damit macht der KSC einen großen Sprung aus dem Tabellenkeller der zweiten Liga in Richtung Tabellenmittelfeld. Trainer Christian Eichner hatte nach dem 3:0 Auswärtserfolg in St. Pauli vor der Länderspielpause - keine Wechsel in der Startaufstellung vorgenommen und die gleichen elf Männer in Braunschweig ran gelassen. Damit saß Christoph Kobald, nach abgesessener Gelb-Rotsperre, auf der Bank und der Routinär Daniel Gordon durfte wieder starten.
Landkreis Enzkreis (ass) - Am Samstagvormittag hat ein Solarmodul auf einem Hausdach in Wiernsheim Feuer gefangen. Doch Augenzeugen berichteten, dass das Panel, welches leichte Flammen und Funken von sich gab, sich wieder von selbst erstickt hat. Vorsorglich blieb die Feuerwehr vor Ort bis ein Techniker eingetroffen war und die Anlage außer Betrieb nahm.

blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.