Current track
Title Artist


Author: dnw

Page: 10

Baden-Baden/Bühl/Karlsruhe/Pforzheim (lk) - Am Mittwochabend starten wir bereits ins verlängerte Wochenende - denn am Donnerstag ist der Feiertag Fronleichnam und viele Leute haben sich auch gleich noch den Brückentag am Freitag frei genommen. Leider herrscht seit einigen Wochen wegen Corona an den Wochenenden eher Flaute. Allerdings nicht bei uns in der Region - denn immer mehr Veranstaltungen können wieder stattfinden - wenn auch in anderer Form. Hier gibt´s einen Überblick über Live-Streams, Autokinos und Konzerte.
Karlsruhe (lk) - Nach Wochen der Kultur-Abstinenz durch Corona gibt es jetzt erste Lichtblicke. Seit kurzem sind Veranstaltungen mit bis zu 99 Teilnehmern wieder erlaubt. Endlich können Einrichtungen, wie Theater und Kinos wieder eingeschränkt öffnen. Das Staatstheater Karlsruhe hat jetzt ein Programm mit über 70 Sonderveranstaltungen bis zum Ende der Spielzeit vorgestellt.
Karlsruhe (dpa/lk) - Noch schneller von Karlsruhe in die Schweiz - das geht zum Fahrplanwechsel ab dem 14. Juni. Denn auf der Rheintalbahn-Strecke zwischen Karlsruhe, Offenburg und Basel kommen 15 neue, schnellere und modernere Züge zum Einsatz. Dadurch soll es Verbesserungen im Regionalverkehr für die gesamte Region Baden geben.
Stuttgart/Karlsruhe (pm/lk) - Die Badeseen rund um Baden-Baden, Bruchsal, Karlsruhe und Rastatt haben eine hervorragender Wasserqualität. Wie das baden-württembergische Gesundheitsministerium mitteilt, überzeugen fast alle Gewässer im Land. Und gerade in Zeiten von Corona sind die Badeseen eine willkommene Alternative zum Freibad oder dem möglicherweise ausgefallenen Sommerurlaub.
Karlsruhe (dpa/lk) - Gute Nachrichten für alle Bahnfahrer in der Region - denn ab dem 01. Juli sollen die Fahrpreise im Fernverkehr der Deutschen Bahn um fast zwei Prozent sinken. Hintergrund ist die Mehrwertsteuersenkung der Bundesregierung. Auch der Karlsruher Hauptbahnhof ist ein großer Fernverkehrsbahnhof und Umschlagplatz für rund 60.000 Reisende täglich. Er ist der drittgrößte Bahnhof in Baden-Württemberg.
Stuttgart/Karlsruhe (pm/lk) - Corona hat viele Unternehmen und Selbstständige kalt erwischt. Das Land hat daher ein Corona Soforthilfeprogramm auf den Weg gebracht. Bislang sind 240.000 Unternehmen und Soloselbstständige mit insgesamt 2,24 Milliarden Euro unterstützt worden. Da die Krise aber noch längst nicht überstanden ist, arbeitet das Wirtschaftsministerium mit Hochdruck an einem Nachfolgeprogramm.
Pforzheim (pm/lk) - Autofahrer sollten ihre Route am Montagabend gut planen. Denn an der A8 Anschlusstelle Pforzheim-Süd ist die Auffahrt in Richtung Stuttgart zwischen 20 und 24 Uhr wegen Reparaturarbeiten gesperrt.
Stuttgart/Karlsruhe (lk) - Corona hat unsere Gesellschaft sehr unerwartet getroffen. Auf einmal waren ganz selbstverständliche Dinge nicht mehr möglich. Der Urlaub im Ausland, der Besuch im Kino, das Essen im Restaurant, der Spieleabend mit Freunden, aber auch Feste wie Hochzeiten und Geburtstage konnten auf einmal nicht mehr gefeiert werden. Inzwischen wird an den Stellschrauben gedreht und es kommen nach und nach weitere Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen. Ab Dienstag will die Landesregierung private Feiern wieder erlauben.
Pforzheim (pm/lk) - Elf Wochen nach dem Corona-Lockdown kommen Schritt für Schritt immer mehr Lockerungen. Der Besuch beim Frisör, ein Abendessen im Restaurant, der Besuch im Freibad - all das ist inzwischen wieder möglich. Zum absoluten Sommer-Feeling gehört aber auch Grillen dazu. Ab Fronleichnam (11. Juni) haben die Grillplätze in Pforzheim wieder geöffnet.
Baden-Württemberg (dpa/ass) Acht Minuten und 46 Sekunden dauerte der Todeskampf des Afroamerikaners George Floyd. So lange wollen Demonstranten am Samstag bei "Silent Demos" in vielen deutschen Städten schweigen - auch in Baden-Württemberg.