Current track
Title Artist


Author: dnw

Karlsruhe-Rüppurr (pol/mz) – Die Fahndung nach zwei noch unbekannten Tätern wird nach einem am 12. April in Karlsruhe-Rüppurr verübten bewaffneten Raubüberfall im Fernsehen ausgestrahlt.
Wegen der Bergungsarbeiten nach einem schweren Unfall zwischen einem Reisebus und einem Lkw ist die A5 in Richtung Frankfurt zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal voll gesperrt.
Ettlingen (pm/mz) – Im Rahmen der Oberbürgermeisterwahl am 21. Juli werden städtische Bewerbervorstellungen durchgeführt, in denen sich die zugelassenen Bewerber der Bevölkerung vorstellen. Den Ettlinger Bürgerinnen und Bürgern haben zudem die Möglichkeit, Fragen an die Kandidaten zu stellen.
Pforzheim (pm/mz) – Im Rahmen der Überbauung des Rathaushofes, hat die Archäologische Denkmalpflege des Landes Baden-Württemberg die Voruntersuchung des in der ehemaligen historischen Altstadt liegenden Areals abgeschlossen. Die Befunde reichen rund 800 Jahre in der Stadtgeschichte zurück.
Bad Schönborn (pol/mz) –  Gleich drei Kinder haben sich am Samstagnachmittag dem Bademeister eines in einem Ortsteil von Bad Schönborn gelegenem Schwimmbad anvertraut. Ihren Angaben zufolge wurden sie zuvor von einem älteren Badegast berührt.
Karlsruhe (pm/mz) – Die Deutsche Fußball Liga GmbH (DFL) hat dem Karlsruher SC die Lizenz für die 2. Bundesliga in der Saison 2019/20 bestätigt. Alle wirtschaftlichen Bedingungen seitens des Vereins wurden fristgerecht erfüllt.
Baden-Baden (pm/mz) – Ein 60-jähriger wird wegen dreifachen sexuellen Missbrauch an seiner Patentochter in Iffezheim angeklagt.
Iffezheim (mz) – Im Rahmen des Frühjahr-Meetings und dem Familientag auf der Galopprennbahn Iffezheim, stand am Donnerstag auch das alljährliche Maskottchenrennen an. Mit dabei war natürlich auch unser die neue welle Maskottchen Welli.
Freudenstadt (pol/mz) – Bei Geschwindigkeitskontrollen im Landkreis Freudenstadt der Verkehrspolizei wurde ein 70-jähriger auf einer Bundesstraße mit 180 km/h erwischt.
Karlsruhe (pm/mz) – Tausende kleine Erdkröten sind im Schlossgarten unterwegs. Der Umwelt- und Arbeitsschutz der Stadt Karlsruhe  bittet Besucherinnen und Besucher deshalb dringend um Rücksichtnahme.