Author: dnw

Karlsruhe (dpa/ass) - Ein 68-jähriger Karlsruher hat online richtig getippt beim Eurojackpot: Bis auf die Eurozahl stimmten alle angegeben Ziffern und er hat somit etwa 1,2 Millionen Euro eingesackt. Wäre auch die Zusatzzahl richtig gewesen, dann hätte sich der Gewinn den Angaben nach schlagartig vervielfacht: auf 49,2 Millionen Euro. Das teilte eine Sprecherin des Online-Anbieters Lotto24 der Deutschen Presse Agentur (dpa) mit.
Rastatt (pm/ass) - Das Gesundheitsamt des Landkreises Rastatt hat eine Maskenpflicht für die heutige Demonstration in Ottersweier verhängt. Bei der Veranstaltung unter dem Titel „Nein zur Einschränkung unserer Grund- und Freiheitsrechte – Ja zum Ende der Pandemie“ muss demnach eine medizinische Maske während der Demonstration getragen werden. Vortragende der Kundgebung können während ihrer Ansprache auf das Tragen einer Maske verzichten, sofern ein Abstand von mindestens zwei Meter zu allen Teilnehmern dauerhaft eingehalten werden kann.
Germersheim (pol/ass) - Am Samstagabend hat es in Germersheim gegen 19.30 Uhr eine Massenschlägerei gegeben. Nach Polizeiangaben waren etwa 40-50 Personen an der Haltestelle Germersheim-Mitte an der Auseinandersetzung beteiligt. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten alle beteiligten Personen fußläufig von der Tatörtlichkeit. Die Beamten bitten um Hinweise.
Karlsruhe (br) - Am 30. und letzten Spieltag der Saison 2020/2021 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA mussten die PS Karlsruhe LIONS eine deutliche Niederlage bei den VfL Kirchheim Knights hinnehmen. Das schwäbisch-badische Derby am 10. April – Corona-bedingt ohne Zuschauer und damit ohne Derby-Atmosphäre – endete 107:81, wobei beide Teams zumindest in der ersten Halbzeit alle Zutaten zu einem sehenswerten Schlagabtausch beisteuerten. Während es für die LIONS um nichts mehr ging, hieß es für die Knights, sich eine möglichst gute Ausgangsposition für die anstehenden PlayOffs zu verschaffen.
Rastatt (pm/ass) - Auch wenn das Landratsamt die für Samstag in Rastatt geplante Demonstration gegen die Corona-Beschränkungen verboten hatte, haben sich dort gegen Nachmittag nach Polizeiangaben mehrere Menschengruppen angesammelt. Die Beamten mussten einige Versammlungen auflösen, mehrere Platzverweise aussprechen und Anzeigen erstatten.
Enzkreis/Karlsruhe (svs/pm) -  Der Enzkreis hat es in nur kürzester Zeit geschafft, die Notbremse wieder abzuschütteln. Da der Landkreis fünf aufeinanderfolgende Tage eine Inzidenz unter 100 vorweisen kann, gibt es ab heute wieder Lockerungen. Anders dagegen in der Stadt Karlsruhe. Die Fächerstadt war zwar kurz davor, fünf Tage in Folge unter der 100-er Inzidenz zu bleiben, doch am Donnerstag war der Wert dann wieder höher. Damit bleibt die Fächerstadt in der Notbremse und das zählen beginnt von vorne.
Region (dpa/svs) - Schüler und Lehrer im Südwesten müssen sich künftig in Regionen mit hohen Infektionszahlen testen lassen, um am Präsenzunterricht teilzunehmen. Ab dem 19. April wird das zur Pflicht. Als Hotspot gelten alle Stadt,- und Landkreise mit einer Inzidenz über 100, wie aktuell beispielsweise der Landkreis Rastatt, Baden-Baden und der Landkreis Freudenstadt.  Ab 19. April werden Tests zur Pflicht Wer in der Woche ab 12. April in die Schulen zurückkehrt, kann sich noch freiwillig testen lassen, wie das Kultusministerium am Mittwoch in einer Handreichung an die Schulen mitteilte.
Stuttgart (dpa/svs) - Grüne und CDU wollen nochmal von vorn beginnen und richtig viel bewegen im Land. Allerdings brauchen sie dafür Geld - das nicht vorhanden ist. Ein Schuldenberg überschattet den Beginn der Koalitionsgespräche. Finanzministerin Edith Sitzmann will den Möchtegern-Koalitionären um Ministerpräsident Winfried Kretschmann heute Vormittag vorrechnen, wie viel - beziehungsweise wenig - Geld noch in den Kassen ist.
Pforzheim (pol/svs) - Rasen ist nach wie vor eine der Hauptunfallursachen. Daher kontrolliert die Polizei das auch verstärkt, wie zum Beispiel am Dienstag auf der A8, zwischen den Anschlussstellen Heimsheim und Pforzheim-Süd.  Bei erlaubten 120 km/h waren gleich drei Raser mit 161 km/h unterwegs. Sie müssen jetzt ihren Führerschein abgeben.
Stuttgart (dpa/lsw) - Wegen Corona haben manche Schüler seit Wochen ihre Schule nicht mehr von innen gesehen. Wie es nach den Osterferien weitergeht, ist noch offen. Die Lehrer stellen Forderungen - und erwarten gerne den Flickenteppich, der dadurch entstehen könnte.

blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=f0b7
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank