Current track
Title Artist


Urlaub richtig planen - Die Brückentage 2020

Wann bekommen Sie für möglichst wenig Urlaubstage möglichst lange frei? Hier erfahren Sie es!

  • Weitere Beiträge in: Aktionen

Wer im kommenden Jahr geschickt die Urlaubstage einplant, kann mit wenig Urlaub viel freie Zeit bekommen. Allerdings fallen in diesem Jahr viele Feiertage aufs Wochenende. Die Ausbeute wird daher nicht ganz so üppig wie noch 2019.

Neujahr

Das Jahr beginnt vielversprechend, denn wer nach Weihnachten und Silvester noch ein bisschen ausspannen möchte kann sich freuen. Mit nur zwei Urlaubstagen bekommen Sie fünf freie Tage – denn Neujahr fällt auf einen Mittwoch. Und alle Baden-Württemberger können sich noch über den 6. Januar – also Heilige Drei Könige – am darauffolgenden Montag freuen.

Ostern

Wie immer bekommen wir zu Ostern ein verlängertes Wochenende geschenkt. Karfreitag fällt 2020 auf den 10. April, Ostermontag auf den 13. April. Beschäftigte, die sich vor dem Karfreitag vier Urlaubstage nehmen, haben insgesamt 8 Tage frei.

Tag der Arbeit

Für Arbeitnehmer erfreulich, denn der 01. Mai ist in diesem Jahr ein Freitag. Ohne überhaupt Urlaubstage zu nehmen, haben Sie zumindest mal ein langes Wochenende.

Christi Himmelfahrt

Wie immer ein Donnerstag. So natürlich auch 2020. Wer sich den Freitag nach dem 21. Mai freinimmt, bekommt vier Tage arbeitsfrei.

Pfingsten

Auch Pfingsten bietet dank des freien Pfingstmontags am 01. Juni automatisch ein verlängertes Wochenende. Doch Sie können den Feiertag auch nutzen, um einen etwas längeren Urlaub einzuplanen: Nehmen Sie sich den Freitag nach Christi Himmelfahrt und die Woche vor Pfingsten frei, dann erhalten Sie mit sechs Urlaubstagen eine zwölftägige Auszeit.

Fronleichnam

Und auch nach Fronleichnam – ebenfalls immer ein Donnerstag – bietet sich die Gelegenheit für ein verlängertes Wochenende. Mit einem investierten Urlaubstag können Sie nochmals vier Tage die Füße hochlegen oder für einen Kurztrip verreisen.

Tag der Deutschen Einheit

Der 3. Oktober fällt in diesem Jahr auf einen Samstag. Und auch Allerheiligen lässt keine Möglichkeit für eine Auszeit, denn der 01. November fällt ausgerechnet auf einen Sonntag.

Weihnachten und Silvester

Die Weihnachtsfeiertage sind 2020 am Freitag und Samstag. Heiligabend am Donnerstag ist ein Arbeitstag, aber in vielen Firmen müssen Angestellte nur einen halben Tag freinehmen. Im Idealfall kommen Beschäftigte rund ums Fest also mit dreieinhalb Urlaubstagen auf eine komplett freie Woche. Und wer nochmal dreieinhalb Tage drauflegt kann zwei komplette Wochen Zuhause bleiben. Der Neujahrstag 2021 ist nämlich ein Freitag.

Wir wünschen viel Spaß beim Urlaub planen und natürlich auch genießen.