Go Karlsruhe

Jetzt wird sich in Ba-Wü intensiv um Fußgänger gekümmert

Das Projekt  „Go Karlsruhe!“ stellt den Fußgänger in den Mittelpunkt. Dabei sollen Verbesserungsmaßnahmen ermittelt und gelöst werden. Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft erhält vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung Kunst beim Wettbewerb „Reallabor Stadt“ den Zuschlag für ein Forschungsprojekt im Umfang von 1,17 Millionen Euro.

die neue welle ist Medienpartner bei dem Projekt „Go Karlsruhe!“ und Bindeglied für die Bürgerbeteiligung. „Das Spannende an dem Projekt ist die besondere Form der Einbindung der Bürger. Diese Mischung aus Online- und Offline-Welt praktizieren wir bei der ‚neuen welle‘ ebenfalls seit einiger Zeit und das mit erfreulichem Erfolg“, so Andrea-Alexa Kuszák, Geschäftsführung von die neue welle.

Wo fühlen Sie sich als Fußgänger wohl und wo unwohl?
Welche Straße oder welcher Stadtteil sollte attraktiver für Fußgänger gemacht werden?

Go Karlsruhe

JA, ich bin damit einverstanden, dass obige Emailadresse, ggf. auch Name und Wohnort, von der neuen welle gespeichert werden und mir Informationen zum Programm und zu Veranstaltungen der neuen welle zugesandt werden. Meine Daten werden ausschließlich zu dem Zweck gespeichert. Diese Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerruflich. Den Widerruf kann ich jederzeit sowohl elektronisch (neuigkeiten (at) die-neue-welle.de) als auch per Brief an die Radio Karlsruhe GmbH & Co.KG, Philipp-Reis-Straße 3, 76137 Karlsruhe erklären.

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle Plus

Auch bei uns

In unserer Mediathek